Volkswirtschaftlicher Alumniclub
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Historie

Im Jahre 1994 wurde der Münchner Volkswirte Alumni-Club unter maßgeblicher Federführung von Prof. Hans Möller ins Leben gerufen. Damit wurde die Münchener Volkswirtschaftliche Fakultät zu einem Vorreiter der Alumni-Idee an den Hochschulen Deutschlands.

Seit seiner Gründung hat sich der Club unter dem Vorsitz von zunächst Prof. Helmut Schlesinger und seit 2003 von Prof. Kurt Faltlhauser stürmisch entwickelt und zählt inzwischen über 700 Mitglieder. Von 2008 bis 2021 war Dipl. Volkswirt Uto Baader der Vorsitzende des Alumni-Clubs, der für das Forbestehen des Alumni-Clubs sorgte. Seit 2021 ist Dr. Reiner Krieglmeier der Vorsitzende.